Das große Lachen

heinz_erhardt_plakat_blogging.jpg

Andreas Neumann parodiert Heinz Erhardt:
Ein Feuerwerk der guten Laune

Das nenne ich mal einen gelungenen Abend! Andreas Neumann beginnt sein Programm mit einem geschickten rhetorischen und stimmlichen Übergang vom Menschen Neumann zum Parodisten von Erhardt. Einmal in der Ausdrucksweise und Gestik des großen Komikers der 60er Jahre angekommen, verweilt er in seiner Rolle und kann den ganzen Abend die herrliche Stimmung beim Zuschauer halten. Verstärkt wird die Zeitreise noch durch die zahlreichen Nebenrollen, welche immer wieder im Programm auftauchen. Theo Lingen schäkert mit Inge Meisel und Didi Hallervorden gibt sich die Hand mit Tegtmeier. Herrlich. Einzig die Versuche, Bezüge zur Moderne zu schaffen, sind in meinen Augen mißlungen. Heinz muß auch heute nicht über „Internet“ und „Mobiltelefon“ philosophieren.

Dennoch: Hut ab! Eine richtig unterhaltsame und lustige Show!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: